header

Unter dem Motto „Total Praise“ gastierte am Samstag, 25.01.2020 der Gospelchor Plenty Good Room aus Aschaffenburg mit seinem neuen Programm in der Christkönigskirche.

„Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“ (Apg 28,2).

Vom 10. bis 12. Januar trafen sich Pfarrgemeinderats- und Kirchenverwaltungsmitglieder und das Seelsorgeteam unserer Pfarreingemeinschaft Christus Salvator Elsenfeld im Bildungshaus Schmerlenbach. Unter dem Motto „…da bin ich mitten unter Euch.“ hatte ein Team unter der Leitung von PastRef Holger Oberle-Wiesli ein Programm vorbereitet, welches die Zusammenarbeit in Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen fördern und den theologischen Hintergrund in einigen Aspekten beleuchten sollte.

Ob mit flinken Füßen, fleißigen Händen, funkelnden Kronen, farbenfrohen Gewändern, feierlicher Musik oder einer Spende:

Sternsinger mit neuem Rekordergebnis

Am Nachmittag des 5. Januar fand an der Kanuanlegestation „Gelbe Welle“ in Elsenfeld ein kurzer Gottesdienst statt, bei welchem nach ein paar Hymnenstrophen Lesung und Evangelium auf Deutsch verkündet und Fürbitten gesungen wurden, ein Segensgebet gesprochen und schließlich der Main gesegnet wurde.

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Und alle Jahre wieder wird die Geburt eben dieses Christuskindes in zahlreichen Krippenspielen nachgestellt. Soweit nichts Besonderes. Besonders wird es dann, wenn dasselbe Krippenspiel schon seit Jahrzehnten und dieses Jahr bereits zum 15. Mal nach dem immer selben Konzept mit demselben Ablauf aufgeführt wird.

Am 28.12.2019 fand die 2. Eichelsbacher Waldweihnacht am Hochkreuz im Kinzbachgrund statt.

Im Vergleich zur langen Geschichte des Christentums ist das Christkönigsfest ein sehr junges Fest. Erst 1925 wurde es durch Papst Pius XI. in den Kirchenkalender eingeführt, um angesichts der totalitären Systeme der damaligen Zeit und gegen jeden Führerkult die Frage zu stellen: Wer ist denn der eigentliche Herr dieser Welt? Wer ist denn wirklich unser König? Und die Antwort, die dieses Fest uns gibt, lautet: Jesus Christus ist unser König.

Die Christkönigskirche wurde im Jahr 1956 von Erwin van Aacken errichtet. Nach liturgischen Anpassungen und einer grundlegenden Renovierung 1980/81 erfuhr die Kirche 2015 eine grundlegende Umgestaltung. 

Der Theologe Michael Pfeifer erschließt Bau und Ausstattung in einer geistlichen Perspektive. Zahlreiche Abbildungen zeigen die Werke der beteiligten Künstler Lukas Gastl, Max Bessler und Robert. M. Weber. Gedichte von Peter Spielmann runden das ansprechende Heft ab.

Der Kirchenführer ist ab sofort im Pfarrbüro in Elsenfeld und im Buchhaus Elsenfeld erhältlich (ISBN 978-3-933915-46-7). 

Preis:  5.- Euro

 

Bezirkswallfahrt und Jubiläum der Kolpingsfamilie Elsenfeld

Am 13. Oktober fand wieder unsere Elsenfelder Mountainbikewallfahrt statt, in diesem Jahr bereits zum 12. Mal.
Nach den Einsammeln der Mitradler*innen in Elsenfeld und Rück-Schippach fanden wir uns in der Eichelsbacher Feldkapelle zum Morgengebet ein. Wofür bin ich Gott, meinen Mitmenschen und mir selbst dankbar? Dieser Frage sollten wir auf unserer heutigen Tour nachgehen.

­